|Blogparade| 10 Dinge…

Logo Blogparade 10 DingeHach, wer kann sich noch an das Gedicht, das Kat (Julia Stiles) für Patrick (Heath Ledger) in dem Film “10 Dinge, die ich an dir hasse” schrieb, erinnern, in dem sie 10 Gründe aufzählt, warum sie ihn hasst? Das war soooo schön!

Und genau das ist das Thema bei Dianas erster Blogparade. Ok, zumindest fast.

Alle 14 Tagen wird Diana ein Thema vorgeben, zu dem die Paradenteilnehmer jeweils 10 (nicht 9 und auch nicht 11 ;) ) Antworten aufschreiben. Ob nun stichwortartig oder in ganzen Sätzen bleibt jedem selbst überlassen.

Das Thema der 1. Woche lautet:

10 DINGE, die mich dazu bewegt haben an der 10 DINGE – Blogparade teilzunehmen

1. Die Neugier.

2. Das Thema der Blogparade.

3. Die kommenden “10 Dinge”.

4. Meinen Hang zu Listen.

5. Meine Liebe zu Aufzählungen.

6. Mein Mitteilungsbedürfnis.

7. Der Wunsch, wieder an einer Blogparade teilzunehmen.

8. Der Spaß, den das Ausfüllen mit sich bringt.

9. 10 Dinge auszuwählen und darüber nachzudenken, warum es gerade die zehn geworden sind.

10. Und nicht zuletzt das tolle Beautypaket, das es dieses Mal zu gewinnen gibt.

Logo Blogparade 10 Dinge

Die erste Runde ist noch bis zum 18.04.2012 aktiv, macht doch auch mit! :)

Um noch ein wenig in Nostalgie zu schwelgen, gibt es auch noch für alle Interessierten das Gedicht aus dem Film:

10 Dinge, die ich an dir hasse

Ich hasse es, wie du mit mir sprichst
und deine komische Frisur.

Ich hasse es, wie du Auto fährst
und deine ganze Machotour.

Ich hasse deine Art mich anzuglotzen
und dich ständig einzuschleimen.

Ich hasse es so sehr, ich muss fast kotzen,
noch mehr als bei diesen Reimen.

Ich hasse es, wenn du Recht behältst
und deine Lügerei.

Ich hasse es, wenn du mich zum Lachen bringst -
noch mehr als meine Heulerei.

Ich hasse es, wenn du nicht da bist
und dass du mich nicht angerufen hast.

Doch am meisten hasse ich,
dass ich dich nicht hassen kann.
Nicht mal ein bisschen,
Nicht mal ein wenig,
Nicht einmal fast.

7 Gedanken zu “|Blogparade| 10 Dinge…

  1. Hey Miss Kittie,

    wenn ich mir diesen Beitrag zu der Blogparade so ansehe und auch deine anderen Beiträge zu den vielen verschiedenen Blogparaden, merke ich immer, dass ich doch auch endlich mal bei einer Blogparade mitmachen muss. :) Aber noch habe ich mich nicht getraut.
    Schön wie sich Blogparaden manchmal so entwickeln und zu sehen was entsteht, wenn viele Blogger sich ein Thema vornehmen.

    Gruß Mirella

  2. Hallo Mirella,

    aus Blogparaden können sich die erstaunlichsten Dinge entwickeln und es macht immer Spaß zu lesen, was andere sich für Gedanken zu einem Thema gemacht haben. Es gibt ja nahezu zu jedem Thema eine Parade, da findest du sicher etwas Passendes. :)

    Besonders spannend daran finde ich immer, dass man etwas über die Person, die hinter dem Blog steht, erfährt.

    Liebe Grüße
    Nicole

  3. Hallo Nicole,

    erstmal muss ich dir sagen, das ich deinen Header und die Tatzen total süß finde. Toll, wie man mit so wenigen Elementen so was hübsches zaubern kann.

    Ich freue mich, das du bei meiner Blogparade mitmachst und hoffe das es dir auch weiterhin viel Spaß macht. Ich muss ja gestehen, das die Idee zu der Parade ein bischen aus diesem Film entstanden ist ;)

    Bei Punkt 6 deiner Aufzählung musste ich ein bischen Schmunzeln. Blogger/innen sind alle wirklich ein bischen Mitteilungsbedürftig ;)

    Lieben Gruß
    Diana

    • Vielen Dank Diana! :)

      Ich bin schon ganz gespannt auf die Themen, die in den kommenden Wochen folgen werden und denke, dass wir noch eine Menge lustige Antworten lesen werden.

  4. Hallöchen Nicole,

    auch ich finde das Design deines Blogs sehr süß – Kompliment an den Schöpfer ;)

    Das mit dem Mitteilungsbedürfnis kenne ich – am liebsten möchte man gar nicht mehr aufhören zu reden oder zu schreiben^^
    Dann sind wir alle mal neugierig auf die nächsten 10 Dinge :)

    Liebe Grüße
    Bloody

    • Dankeschön Bloody!

      Ich bin in Grafikprogrammen überhaupt nicht bewandert und diese ganzen Bildrechte verwirren mich auch mehr, als dass ich daran langblicke. Darum dachte ich: Mach halt dein eigenes Logo, da kann keiner meckern. ;-)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.